Marokko

RIU HOTELS - Marokko IM ÜBERBLICK

 

RIU Palace Tikida Agadir         RIU Tikida Beach Clubhotel RIU Tikida Dunas
          RIU Tikida Garden Clubhotel RIU Tikida Palmeraie

 

Marokko vielfältige Landschaft, die Traditionen und der orientalische Zauber machen das Land zu einem der beliebtesten Reiseziele am Mittelmeer. Im Inland erheben sich majestätische Städte mit lebendigen Märkten, riesigen Bergen und verschwenderisch schönen Oasen aus der ansonsten recht kargen Landschaft. An der Küste hingegen erwarten Sie endlose Strände und attraktive Sehenswürdigkeiten, darunter auch Agadir, eine der schönsten Strände an der Atlantikküste. Hier gibt es ein großes Angebot an Wassersportmöglichkeiten und viele Freizeitangebote.

 

Marokko liegt an der westlichen Spitze Nordafrikas und wird im Osten von Algerien und im Süden von der Westsahara begrenzt. Durch die Mitte des Landes zieht sich das Atlasgebirge, das zu den fruchtbaren Ebenen und Sandstränden der Atlantikküste hin abfällt. Der Mittlere Atlas steigt vom Süden bis auf über 3000 m an und ist mit Pinien, Eichen und Zedern bewachsen, hier gibt es viel Weideland und kleine Seen. Das Rif-Gebirge erstreckt sich entlang der Nordküste. Ebenfalls an der Nordküste liegen die Häfen Ceuta (Sebta) und Melilla, die von Spanien verwaltet werden.

 

Agadir

 

Umspült von den Gewässern des Atlantiks, doch vor seinen Strömungen durch eine Bucht geschützt, ist der Strand von Agadir einer der Beliebtesten Marokkos. Fügen wir nun noch die Gastfreundlichkeit der Einheimischen, die kulturellen Schätze dieses Ortes und die herrlichen Oasen im Landesinneren hinzu, so haben wir das wichtigste Strandurlaubsziel des Landes vor uns, wo Sie sich wunderbar entspannen können, ohne auf den legendären Charme der arabischen Kultur verzichten zu müssen.

 

 

Marrakech

Die rote Stadt, die Perle des Südens ... Diese Stadt hat viele Beinamen und alle werden ihr gerecht. Aber um sie wirklich kennen zu lernen, muss man Marrakesch direkt vor Ort besuchen. In der Medina scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, hier fühlt man sich unweigerlich ins Mittelalter versetzt. In den kleinen und verwinkelten Gassen gibt es unendlich viel zu entdecken. Die Düfte und vielfältigen Klänge der Basare, die zarte Schönheit der Moscheen, das einzigartige Schauspiel auf dem Platz von Djemaa el Fna und die schier unerschöpfliche Energie der Bewohner der Stadt bringen Ihnen diese andere Kultur näher. Neben dem Charme der Stadt begeistern aber auch die hervorragenden Golfplätze und interessante Ausflüge zu den Ländereien der Berber und den mit Lehmhäusern gepflasterten Dörfern.